press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/5

Tensoren

Der Tensor, oder auch gerne Einhandrute genannt, existierte bereits Jahrhunderte vor Christus. Damals haben sich die Leute mit einem gewöhnlichen Baumast begnügt und haben mit ihren vorhandenen Mitteln versucht, die Heilkraft der Energie zu bündeln. Mit der Zeit hat sich der "Baumast" mit moderner Technologie zu einem "Tensor" geformt. Das Ziel ist immernoch dasselbe, lediglich die Handhabung, wurde für den Menschen erleichtert.

In der Welt der neuen Homöopathie (angewandte Informations-Medizin) ist das Arbeiten mit einem Tensor unabdingbar. Folglich einige Beispiele der  vielfältigen Anwendungsbereiche:

  • Das Ausschwingen (Auflösung) von negativen Emotionen, Allergien und jeglicher Art von Energie, die ihrer körperlichen und psychischen Gesundheit im Weg steht.

  • Das Einschwingen (Integration) von positiven Energien, welche die Selbstheilungskräfte mobilisieren und den Körper und Geist beleben.

  • Diagnostik von Prolemen: Durch sachlich strukturierte Fragestellungen erhalten wir Antworten durch klare Bewegungen des Tensors, die als positiv, oder negativ gekennzeichnet sind.

 

Dies sind nur einige Heilungsmöglichkeiten von vielen, die uns der Tensor ermöglicht. Allgemein gesprochen bündelt der Tensor also Energie jeglicher Art, so wie ein Magnet und erlaubt es uns so, damit zu arbeiten. Der Tensor kann an anderen Menschen oder an sich selbst zur Heilung angewendet werden.

Im Gegensatz zum Pendel ist der Tensor nicht programmierbar. Im Grunde ist der Tensor der persönlicher "Zauberstab". Jeder Anwender wird für sich herausfinden müssen, welche Gabe der Tensor in sich trägt und wo die Grenzen liegen.

Der Tensor kann von jedem Angewendet werden, denn in jedem von uns steckt die Kraft der Selbstheilung, auch wenn Sie kein Therapeut/in sind, können Sie sich das Wissen der Selbstheilung aneignen. Aus diesem Grund biete ich auch  Seminare zum Tensor an.

 

Für die verschiedenen Handhabungen und Energiestärken verwende ich unterschiedliche Holzarten. Da mir die Art und Qualität des Holzes sehr am Herzen liegt, wähle ich nur besondere Holzarten aus und benenne meine Tensoren liebevoll nach Ihren stärken.

Ich habe es mir als Aufgabe gemacht diese besonderen Lichtwerkzeuge herzustellen. Die Verbundenheit zum Universum und zum Licht erlaubt es mir, die Tensoren mit eben dieser Energie zu erschaffen. Diese Eigenschaft erst macht die Tensoren zu einer Quelle der Heilung und zu Ihrem besonderen Begleiter.

An dieser Stelle möchte ich betonen, dass jeder Tensor von Hand und in der Schweiz in allerhöchster Qualität angefertigt wird. Es handelt sich hierbei um ein Naturprodukt aus Holz, somit ist jedes Stück ein Unikat. Da der Tensor eine Metallfeder besitz, ist dieser sehr flexibel und kann somit zusammen gesteckt werden, so dass er Sie auf jeder Reise begleiten kann.

​Bitte beachten Sie, dass diese Produkte nicht den Gang zum Arzt ersetzen. Sie dienen lediglich als Ergänzung unserer Gesundheit, des Wohlbefindens und bieten zusammen mit der klassischen Medizin eine ganzheitlichere Heilung.